Die offiziellen inoffiziellen FAQs zum Steemfest³

Am 07.11.2018 beginnt das Steemfest³. @rivalzZz klärt uns darüber in einem FAQ auf.

Q: Kann man Steemfest essen? Oder was ist das?

A: Steemfest³ ist ein großes Treffen vieler Steemians, Punkt. Okay, natürlich steckt da noch mehr hinter aber im Großen und Ganzen kann man sagen, dass das Steemfest DAS große Event im Jahr ist, wenn man auf Steemit aktiv ist. Man sollte sich den Trip für die 5 Tage Vollprogramm nicht entgehen lassen. Dort angekommen erwartet einem am zweiten Tag ein Dinner mit überaus leckeren Köstlichkeiten – hier werden keine Kosten gescheut und es ist im Paket inklusive, Drinks ebenso ;-).

Q: Sind auch deutschsprachige Steemians dabei?

A: Auf jeden Fall. Top Witnesses sowie engagierte Ärzte und Busfahrer sind nur ein paar Beispiele, die sich das Event der Superlative nicht entgehen lassen. Bierliebhaber und LangzeitSteemians sind natürlich auch vor Ort, um entweder selbst Projekte vorzustellen oder sich spannende Konferenzen anzuhören, um zu erfahren wie es auf Steemit weitergeht. Ned ist zwar nicht deutschsprachig, kommt aber auch.

Q: Okay, der Begriff Steemfest³ ist nun geklärt. Auf welcher Blockchain trifft man sich denn?

A: Also nur kurz vorweg, kannst du nicht lesen ;-)? Auf der besten Blockchain der Welt natürlich!
Steemfest ist wie bereits oben beantwortet ein Fest von Steemians für Steemians. Im Jahre 2016 wurde erstmalig das Steemfest in Amsterdam abgehalten, um den Austausch der Erfahrungen über Steemit in Natura zu kommunizieren. Darauf folgte das Steemfest² in Lissabon, wo bereits weitaus mehr Steemians zum Fest kamen.
Das Steemfest in Krakau ist nun das dritte Fest in Folge und bietet den Steemians ein riesen Portfolio an Informationen über dApps oder die persönlichen Erfahrungen anderer Steemians. Statt finden werden die Konferenzen in den beiden Viersternehotels INX Design Hotel und QUBUS.

Q: Du schreibst dApps – sowas wie dLive? (hust*) oder Steem Monsters?

A: Ganz genau. Steemfest³ Initiator @roelandp hat sich richtig viel Mühe gegeben bei der Suche nach erfolgreichen, teils auf der Steem-Blockchain basierenden, dApps, um sie dort in Konferenzen und Live-Meetings zu präsentieren. Partiko zum Beispiel ist eine dApp, um Inhalte auf Steemit zu veröffentlichen, ebenfalls die eSteem App. Die Entwickler jener Projekte sind Live und in Farbe in Krakau anzutreffen und geben den Steemians die Möglichkeiten bei Konferenzen oder Side-Talks mehr über die Projekte zu erfahren. Auch Neuerungen werden dort vorgestellt.
Ein Rund-Um-Info-Sorglospaket für alle Beteiligten am Steemfest.

Q: Ich lese ständig in meinem Feed „Road to Steemfest“. Ist das Spam oder Clickbait?

A: Definitiv Clickbait – Jeder der zum Steemfest fährt sollte an solch einer Aktion vom sehr aktiven Steemian (anomadsoul) teilnehmen. Das erzeugt Reichweite und eine gute Grundlage sich auf das Steemfest vorzubereiten. Markante Bilder, lustige Themen und eine Menge zu lesen bieten die#roadtosteemfest Beiträge.

Q: Krakau, aufwändiges Essen und notwendiges Clickbait – klingt teuer! Was kostetet denn der Spaß?

A: Um am Steemfest³ teilzunehmen bedarf es eines Tickets, welches man auf steemfest.com kaufen kann. Die Preise für das Ticket wurden in diesem Jahr etwas angepasst, da viele Steemians im letzten Jahr auf dem letzten Drücker ihr Ticket gekauft haben und somit die Planung und Reservierung einiger Locations in Lissabon bedingt möglich gemacht haben, auf jedenfall erschwert.

Das Ticketprinzip ging nach einer Art Staffelung voran, welche sich in wöchentlichen Abschnitten erhöht hat. Hat man sich also wie ich das Ticket kurz vor der Preiserhöhung geschnappt, ist man mittlerweile einer der günstigeren Ticket-Käufer.

Der Spaß kostet also etwas Geld, keine Frage, dafür wird einem aber die volle Breitseite an Entertainment und KnowHow geboten! Um es in Zahlen auszudrücken, ich habe 453 Steem bezahlt. Aktuell gibt’s das Ticket für 765 Steem zu erwerben. Gegenwert natürlich in Euros oder anderen Cryptos.

Q: Die wichtigste Frage: Gibt es Boosterpacks abzustauben?

A: SteemMonster BoosterPacks meinst du wohl ;-)? Ich hoffe doch sehr das aggroed und yaba etwas für Steemians geplant haben. Bisher habe ich noch nichts dazu lesen können was geplant ist, aber das sie kommen, ist sicher!

Q: Sollte ich zu arm oder zu faul sein, um zum Steemfest³ zu fahren, kann ich das Steemfest auch von der Couch, wie sich das gehört, verfolgen?

A: Auf www.steemfest.com wird man neben dem Tag #steemfest die Möglichkeit haben sich mit Chips und Cola die Show den ganzen langen Tag anzuschauen. Es werden bestimmt viele etwas posten wie es dort ist und die Erfahrungsberichte landen in deinem Feed, da solltest du keine Sorge haben was zu verpassen. ★